Holz ist ein Material, das mich sehr fasziniert. Die verschiedenen Arten derMaserungen, Färbungen und des Wuchses, inspirieren mich immer wieder zu verschiedenen Formen und Linien, die ich mit der Kettensäge darstelle. 

Die Ausarbeitung erfolgt bei Bedarf mit Schleifgeräten. So ergeben sich unterschiedliche Oberflächen.

Und so entstehen Skulpturen, die mich selbst mitunter überraschen. Ohne Vorzeichnung und Pläne.

Es macht mir Freude, andere Menschen an der Entstehung meiner Skulpturen teilhaben  zu lassen. Deshalb gehe ich mit meinen Kettensäge-Aktionen gerne in die Öffentlichkeit. 

 

 

z.B.:

-  anlässlich der "Ruhr 2010", im Rahmen der "offenen Werkstätten" der Solvay

-  Enni-Tag 2011

-  Rheinberg, Projekt "Bau-Art" 2012

-  und demnächst: am 09.09.2012, "Tag des Denkmals", Schlosspark Moers

-  14.09. und 16.09.2012: Enni-Ballonfestival, Moers

außerdem in den vergangenen Jahren diverse Ausstellungen in den Kreisen Wesel, Kleve und in Duisburg